Woom-Bikes

Die Woom-Bikes sind übrigens so konzipiert, dass diese immer für entsprechende Altersklassen reichen.

Wer sagt, dass Woom-Bikes zu kostenintensiv ist (teuer kann es nicht sein, denn teuer ist nach unserer Definition etwas das viel kostet und keine Qualität besitzt), dem zeige ich ein paar Argumente auf die für Woom-Bikes sprechen.

  • Woom-Bikes konzentriert sich in der gesamten Entwicklung auf Kinder-Fahrräder, dort liegt deren Expertise.
  • Woom-Bikes sind extrem leicht, das bedeutet ein Kind kann hier weite Strecken fahren ohne sich stark anzustrengen. Wer kennt das nicht (aus der eigenen Kindheit?), dass eine Fahrradtour mühselig ist, da das Fahrrad zu schwer ist?
  • Der Wiederverkaufspreis liegt nahezu bei dem Neuwert – Wenn das Rad also nicht mehr benötigt wird, besteht die Möglichkeit nahezu den kompletten preis zurückzubekommen.
  • Wer dem nicht traut, kann das Fahrrad nach der Nutzung an Woombikes zurück in Zahlung geben.

Affiliate*: