Käsekuchen „American – Style“ @VikAlex®

Es ist mal wieder soweit… Samstag = Backtag! Heute empfehlen wir wieder einen Käsekuchen, dieses Mal einen nach dem US-Amerikanischem Vorbild – „American Cheesecake“!

Ob American-Style oder New-York-Style, die meisten kennen den Unterschied nicht und sagen einfach nur „Cheesecake“. Übrigens setzten auch viele Käsekuchen mit Cheesecake gleich 😉. Die Kenner unter uns wissen, dass Cheesecake nicht mit Käsekuchen gleichzusetzten ist. Backt man bei uns in Europa doch eher „unsere“ traditionellen Käsekuchen, bietet die nordamerikanische Kultur weitere Möglichkeiten einen solchen Kuchen zu backen. Dort gibt es den „American Cheesecake“ und den „Ney York Cheesecake – Das Original“. Die Meinungen darüber sind gespalten – Wir tendieren eher zu dem „American Cheesecake“.

Weiterlesen

Käsekuchen „Zupfkuchen“ @VikAlex®

Es ist mal wieder soweit… Samstag = Backtag! Heute empfehlen wir einen Käsekuchen, undzwar den „Zupfkuchen“.

Vielen ist dieser Kuchen auch unter dem Begriff „Russischer Zupfkuchen“ bekannt. Der Ursprung ist unbekannt, deutet doch vieles darauf hin, dass es sich hier um ein ostdeutsches Kuchenrezept handelt. Die traditionellen „Flocken“ erinnern an die russischen Kirchturmspitzen – daher kommt wahrscheinlich auch der Name.

Weiterlesen

Mehl – Bestes aus Südniedersachsen

Im Rahmen einer geänderten und nachhaltigen Lebensweise greifen wir schon lange auf regionales Mehl zurück. Natürlich kann man dieses im regionalen Regal im Supermarkt kaufen, sofern man im entsprechenden Vertriebsgebiet wohnt. Konkret reden wir hier von „back mal!“ aus Einbeck. Über den Betrieb haben wir bereits nach einer Betriebsbesichtigung via Blog (hier) berichtet.

Wir konnten mit „back mal!“ eine Kooperation vereinbaren, sodass unsere Blog-Leser dort einen exklusiven Rabatt erhalten, wenn sie mit folgendem Coupon dort einkaufen. Für die Vermittlung bekommen wir eine Provision. Wir möchten noch einmal darauf hinwiesen, dass wir „back mal!“ nicht aufgrund der Provision bewerben, sondern aus Überzeugung der Regionalität, Produktqualität und ökologischer Gesichtspunkte.

Weiterlesen

Erdbeerkuchen @VikAlex®

Heute war es endlich soweit und wir haben endlich mal einen Erdbeerkuchen gemacht, bzw. wir wollten EINEN machen. Schlussendlich sind es zwei geworden. Nur warum?

Beim geplanten Tortenboden gab es einen Backfehler und der Teig, bzw. die Zutaten waren viel zu schade zum wegwerfen. Wer schmeißt denn schon gerne Lebensmittel weg? Wir jedenfalls nicht. Also haben wir die Herausforderung angenommen und einen zweiten Teig gemacht, mit dem Ziel die Backergebnisse zu vergleichen. Wir wollten kurzfristig wissen, ob der mögliche Backfehler wirklich ein Fehler war der Auswirkungen auf das Gesamtergebnis hat, oder nicht. Dank Freude denen man noch Erdbeerkuchen abgeben kann, bekommen wir sogar nicht beeinflusste Aussagen.

Weiterlesen