Druckoptionen:

Zimtschnecken (luftig und weich) – Rezeptkarte

Zimtschnecken
Zeit
Portionen 16
Du brauchst:
    Küchenutensilien
  • Küchenmaschine
  • Küchenwaage
  • Feinwaage
  • Kochtopf (1,5 Liter)
  • Schneebesen
  • Teigrolle
  • Teigunterlage
  • Teigspachtel
  • 2 Dauerbackmatte
  • Backpinsel
  • Teig
    Abschnitt I
  • 500 Gramm Weizenmehl (Type 405)
  • 50 Gramm Rohrohrzucker
  • 21 Gramm Hefe (frisch)
  • 0,5 Teelöffel Meersalz
  • Abschnitt II
  • 250 Vollmilch (frisch) (pasteurisiert)
  • 75 Gramm Butter
  • Zimt-Gemisch
  • 75 Gramm Butter
  • 75 Gramm Rohrrohrzucker
  • 15 Gramm Zimt (gemahlen)
  • Milchstreiche
  • Vollmilch (frisch) (pasteurisiert)
Zubereitung
  1. Teig
    • Die Zutaten aus dem ersten Abschnitt in der Küchenmaschine auf höchster Stufe vermengen.
    • In der Zwischenzeit die Zutaten aus dem zweiten Abschnitt im Kochtopf schmelzen und im Kühlschrank auf 28– 30 °C abkühlen lassen
      • Hinweis: Wenn die Temperatur wärmer ist, verliert die Hefe die Triebkraft.
    • Alle Zutaten in der Küchenmaschine auf höchster Stufe mit dem Knethaken zu einem Teig rühren.
    • Die Rührschüssel abgedeckt im Backofen 30 Minuten ruhen lassen (Stockgare).
    • Während der Stockgare das Zimtgemisch im vorherigen Kochtopf schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Zimtschnecken „formen“
    • Den Teig mit der Teigrolle auf der Teigunterlage mit etwas Mehl in einem Rechteck ausrollen.
      • Hinweis: Der Teig wird so groß wie die Teigunterlage ist.
    • Das Zimtgemisch mit dem Backpinsel gleichmäßig auf dem ausgerollten Teig streichen.
    • Von der langen Seite an den Teig einrollen.
    • Mit dem Teigspachtel etwa 2 cm breite Teigstücke abstechen.
    • Die abgestochenen Teigstücke mit der Schnittfläche nach oben auf die Dauerbackmatte legen.
    • Mit etwas Milch die Teiglinge bestreichen.
      • Hinweis: Die Milch schützt die Zimtschnecken vor dem Austrocknen.
  3. Backen
    • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
    • Mit etwas Milch die Teiglinge bestreichen.
      • Hinweis: Die Milch schützt die Zimtschnecken vor dem Austrocknen.
    • Die Zimtschnecken im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.
    • Warm schmecken die Zimtschnecken am besten – am nächsten Tag sind sie auch noch lecker 😊 (sofern noch welche vorhanden sind).
Anmerkung
Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann nutze entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

VikAlex® bedankt sich für Deine Unterstützung!