Druckoptionen:

Weißbrot (Grundrezept) – Rezeptkarte

Weißbrot
Zeit
Portionen 1
Du brauchst:
    Küchenutensilien
  • Küchenmaschine
  • Kochtopf (1,5 Liter)
  • Schneebesen
  • Küchenwaage
  • Kastenform (1,8 Liter)
  • Teigunterlage
  • Teigrolle
  • Teigschaberkarte
  • Topfschaber (groß)
  • Backpinsel (alternativ Kaffeefiltertüte)
  • Vorteig II
  • 1 Rezept Vorteig (VikAlex® – https://vikalex.life/anstellgut-asg-portion/)
  • 140 Gramm Vollmilch (frisch) (pasteurisiert)
  • 170 Gramm Weizenmehl (Type 550)
  • Kochstück
  • 240 Gramm Wasser (kalt)
  • 55 Gramm Weizenmehl (Type 550)
  • Hauptteig
    Abschnitt I
  • 1 Vorteig II
  • 1 Kochstück
  • Abschnitt II
  • 340 Gramm Weizenmehl (Type 550)
  • 40 Gramm Butter
  • 0,5 Teelöffel Meersalz
  • Außerdem zum Einfetten der Backform
  • Butter
Zubereitung
  1. Den Vorteig II anrühren (1 Stunde Gare)
    • Alle Zutaten (Vorteig, Weizenmehl, Vollmilch) in der Rührschüssel der Küchenmaschine auf mittlerer Stufe (bei uns Stufe 4 von 7 Stufen) mit dem Knethaken der Küchenmaschine verrühren.
    • Die Rührschüssel abgedeckt im ausgeschalteten Backofen 1 Stunde ruhen lassen (Gare).
  2. Das Kochstück zubereiten
    • Die Zutaten für das Kochstück (Wasser, Weizenmehl) im Kochtopf erwärmen und mit dem Schneebesen die Zutaten solange verrühren bis eine Puddingkonsistenz entsteht.
    • Das erwärmte Kochstück bis zur Weiterverwendung abkühlen lassen.
  3. Den Hauptteig kneten (2 Stunden Stock- & Stückgare)
    • Die Zutaten aus dem ersten Abschnitt (Vorteig II, Kochstück) in der Rührschüssel der Küchenmaschine auf mittlerer Stufe mit dem Knethaken der Küchenmaschine verrühren.
    • Währenddessen die restlichen Zutaten in einer separaten Schüssel abwiegen.
    • Die restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben und auf mittlerer Stufe (bei uns Stufe 4 von 7 Stufen) 10 Minuten kneten.
    • Die Rührschüssel mit dem Teig abgedeckt im ausgeschalteten Backofen 1 Stunde ruhen lassen (Stockgare) und währenddessen die Butter mit dem Backpinsel gleichmäßig in die Backform streichen.
    • Den Teig mit der Teigschaberkarte auf die mit Mehl bestäubte Teigunterlage holen und mit der Teigrolle leicht in einer Richtung ausrollen.
    • Den ausgerollten Teig wieder aufrollen und in vier gleich große Teigstücke abstechen. Die einzelnen Teigstücke jeweils um 90° verdreht nebeneinander in die Brotbackform legen (also so, dass die Schnittstellen der einzelnen Teigstücke nicht aneinanderliegen) und diese abgedeckt im ausgeschalteten Backofen 1 Stunde ruhen lassen (Stückgare).
  4. Das Brot backen
    • Den Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen und den Teigling 40 Minuten backen.
      • 30 Minuten bei 250 °C mit Deckel
      • 10 Minuten bei 200 °C ohne Deckel
    • Das fertig gebackene Brot sofort nach dem Backen aus der Form lösen und auf einem Backofenrost auskühlen lassen.
Anmerkung
Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann klicke entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

VikAlex® bedankt sich für Deine Unterstützung!