Menü „Tomaten- und Hirsepfanne“ – Rezeptkarte @VikAlex®

Menü „Tomaten- und Hirsepfanne“ – Rezeptkarte @VikAlex®

Menü „Tomaten- und Hirsepfanne“ – Rezeptkarte @VikAlex®

Portionen: 2

Du brauchst:

Küchenutensilien

Pfannengericht

Abschnitt I

Abschnitt II

Abschnitt III

Abschnitt IV

Braten

Gewürze und Kräuter

Zubereitung

  1. Vorbereitung
    • Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
    • Die Zwiebeln putzen und klein würfeln.
    • Den Knoblauch putzen, zerkleinern und mit der Messerspitze vom Gemüsemesser zerdrücken.
  2. Hirse kochen
    • Vorbereitung
      • Die Hirse unter strömenden/warmen Wasser auswaschen und kurzabtropfen
    • Kochen
      • Die Hirse in etwa der dreifachen Wassermenge im Kochtopf aufkochen.
      • Wenn das Wasser kocht, die Temperatur etwas nach unten regulieren und 20 Minuten fertiggaren.
        1. Hinweis: Immer wieder umrühren, sonst brennt die Hirse an.
  3. Braten
    • Das Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen.
    • Das Gemüse aus dem ersten Abschnitt im Olivenöl auf mittlerer Stufe (bei uns Stufe 4 von 9 Stufen) 2 Minuten anbraten.
    • Die Paprika und Tomaten putzen und würfeln.
    • Das restliche zerkleinerte Gemüse in die Bratpfanne geben und mit erwärmen.
      • Hinweis: Es handelt sich um frisches Gemüse, dieses kann theoretisch auch roh verspeist werden, daher braucht es nicht lange um fertig zu werden.
    • Die fertige Hirse in die Bratpfanne geben und alles verrühren.
    • Die Hirsepfanne mit den Gewürzen abschmecken.
  4. Serviert wird die Tomaten- und Hirsepfanne mit frischem Basilikum.

Anmerkung

Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann nutze entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

Kennst Du das Rezept von VikAlex®?

Gespeichert unter
Dieser Eintrag wurde von VikAlex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentar verfassen