Sättigungsbeilage „Kartoffelgratin“ – Rezeptkarte @VikAlex®

Sättigungsbeilage „Kartoffelgratin“ – Rezeptkarte @VikAlex®

Sättigungsbeilage „Kartoffelgratin“ – Rezeptkarte @VikAlex®

Portionen: 3

Du brauchst:

Küchenutensilien

Kartoffeln

Sahne-Soße

Gewürze

Zubereitung

  1. Vorbereitung
    • Die Kartoffeln schälen und mit dem Gemüsemesser in dünne Scheiben schneiden.
    • Die Kartoffelscheiben aufrecht in die Kastenform stellen.
  2. Sahne-Soße
    • Die Sahne im Kochtopf aufkochen
    • Die Vollmilch mit dem Schneebesen einrühren
    • Das Ei trennen und mit dem Eigelb de Soße binden
    • Die Soße mit den Gewürzen abschmecken
    • Die fertige Sahne-Soße über die Kartoffeln gießen.
    Resteverwertung vom Eiweiß (Eiklar) • Das Eiklar braten und mit einer Brotscheibe als Belag verzehren • Das Eiklar zum Rührei mit hinzugeben
  3. Backen/Braten/Kochen (Garen)
    • Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
    • Das Gratin im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen.
    Hinweis: Das französische Original kommt ohne Käse aus. Mit Käse wird es ein Kartoffelauflauf. Tipp: Mögliche Reste lassen sich am Folgetag in der Bratpfanne zu Bratkartoffeln braten.

Anmerkung

Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann nutze entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

Kennst Du das Rezept von VikAlex®?

Dieser Eintrag wurde von VikAlex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentar verfassen