Pelmeni – Rezeptkarte @VikAlex®

Pelmeni – Rezeptkarte @VikAlex®

Pelmeni – Rezeptkarte @VikAlex®

Portionen: 7

Du brauchst:

Küchenutensilien

Teig

Füllung "Hackfleisch"

Gewürze

Außerdem zum Kochen

Zubereitung

Rinderfilet

  1. Vorbereitung
    • Die Zutaten aus dem ersten Abschnitt in der Küchenmaschine auf mittlerer Stufe (bei uns Stufe 4 von 7 Stufen) mit dem Knethaken 5 Minuten kneten.
    • Die Zwiebeln für die Füllung putzen und mit dem Gemüsemesser klein würfeln.
    • Alle Zutaten für die Füllung in einer Rührschüssel mit den Händen vermengen.
    Tipp: Kochhandschuhe nutzen.
  2. Teigtaschen
    • Den Teig mit der Teigschaberkarte portionswiese auf eine bemehlte Teigunterlage holen.
    • Den Teig mit der Teigrolle dünn ausrollen.
    • Aus dem ausgerollten Teig mit einem kleinen! Glas entsprechende „Plättchen“ ausstechen.
      • Hinweis: je kleiner, desto besser.
    • Die ausgestochenen Plättchen mit der Hackfleischmasse füllen.
      • Hinweis: Ein Teelöffel für eine gleichmäßige Portionierung nutzt.
    • Den Teig zuklappen und zu Pelmeni verknoten.
    • Die fertig gefüllten Pelmeni mit Abstand auf eine bemehlte Unterlage legen. Die Pelmeni dürfen sich nicht berühren, da sie sonst verkleben.
  3. Die Pelmeni sofort einfrieren, oder kochen.
    • Einfrieren: Auf einer mit Mehl bestäubten unterlagen in den Froster legen. Dabei aufpassen, dass alle getrennt sind, da sie sonst zusammenfrieren.

     

    • Kochen: In einer Gemüsebrühe, bestehend aus Wasser, Salz, Pfeffer und einer geviertelten Zwiebel kochen. Sobald die Pelmeni oben schwimmen sind die fertig.

Anmerkung

Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann nutze entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

Kennst Du das Rezept von VikAlex®?

Gespeichert unter
Dieser Eintrag wurde von VikAlex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentar verfassen