Omelette & Bratkartoffeln – Rezeptkarte @VikAlex®

Omelette & Bratkartoffeln – Rezeptkarte @VikAlex®

Omelette & Bratkartoffeln – Rezeptkarte @VikAlex®

Portionen: 3

Du brauchst:

Küchenutensilien

Hauptspeise "Omelett"

Abschnitt I

Abschnitt II

Abschnitt III

Sättigunsgsbeilage "Bratkartoffeln"

Braten

Gewürze und Kräuter

Zubereitung

  1. Vorbereitung - Bratkartoffeln
    • Die Kartoffeln schälen und entweder in Vierecke oder in Scheiben schneiden.
      • Hinweis: Ob die Kartoffeln geschält oder ungeschält verarbeitet werden ist Geschmackssache. Prinzipiell lassen sich die Bratkartoffeln mit beiden Varianten identisch zubereiten.
    • Die Zwiebeln putzen und mit dem Gemüsemesser klein würfeln.
    • Den Knoblauch putzen, zerkleinern und mit der Messerspitze vom Gemüsemesser zerdrücken.
  2. Braten - Bratkartoffeln
    • Das Butterschmalz in der Bratpfanne zerlassen.
    • Die Kartoffeln im Butterschmalz auf mittlerer Stufe (bei uns Stufe 4 von 9 Stufen) 25 Minuten braten.
      • Hinweis: Lieber etwas länger bei niedriger Temperatur garen.
      • Tipp: Damit die Hitze nicht entweicht, einen Deckel nutzen, diesen auf den Pfannenspritzschutz legen. Falls man keinen passenden Bratpfannendeckel zur Hand hat, kann man sich mit einem Topfdeckel behelfen, der entweder auf einen Pfannenspritzschutz oder direkt auf die Kartoffeln gelegt wird.
    • Die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und 5 Minuten braten.
    • Die Eier aufschlagen und unterrühren.
    • Die Bratkartoffeln mit den Gewürzen abschmecken.
      • Tipp: Die letzten 5Minuten der Bratdauer die Bratkartoffeln mit etwas Mehl bestäuben, damit diese schön kross werden.
  3. Vorbereitung - Omelett
    • Das Gemüse putzen und in dünne Scheiben schneiden.
    • Den Schnittlauch waschen und mit dem Kochmesser in kleine Röllchen schneiden.
    • Den Käse mit der Vierkantreibe reiben.
    • Die Eier trennen und jeweils mit Meersalz frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  4. Braten - Omelett
    • Das Butterschmalz in der Bratpfanne zerlassen.
    • Etwas vom Eiklar (Eiweiß) im Butterschmalz leicht stocken lassen.
    • Das gestockte Eiklar mit dem Gemüse zur Hälfte belegen und anschließend „zuklappen“.
    • Etwas Eigelb direkt daneben gießen und ebenfalls leicht stocken lassen.
    • Den geriebenen Käse drüberstreuen und das Eiklar auf das Eigelb klappen.
    • Erneut Eiklar, direkt neben dem bisherigen Ei eingießen und erneut leicht stocken lassen.
    • Erneut das gestockte Eiklar mit Gemüse belegen und das bisherige Ei darauf klappen.
    • Das geht jetzt solange weiter wie man möchte 😉, bzw. Eigelb und Eiklar vorhanden ist.

Anmerkung

Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann klicke entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

Kennst Du das Rezept von VikAlex®?

Dieser Eintrag wurde von VikAlex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentar verfassen