Heidesandkekse – Rezeptkarte @VikAlex®

Heidesandkekse – Rezeptkarte @VikAlex®

Heidesandkekse – Rezeptkarte @VikAlex®

Portionen: 60

Du brauchst:

Küchenutensilien

Teig

Abschnitt I

Abschnitt II

Abschnitt III

Abschnitt IV

Außerdem

Zubereitung

  1. Butter schmelzen
    • Die Butter im Kochtopf auf mittlerer Stufe (bei uns Stufe 4 von 9 Stufen) 10 Minuten erwärmen, nicht nur schmelzen. Wenn die Butter noch tiefgefroren ist, den Herd eine Stufe höherstellen. Die Butter ist fertig, wenn sie nussig riecht.
    • Im Anschluss die Butter im Kühlschrank 45 Minuten kaltstellen, bis die Konsistenz weich ist. Am besten immer wieder reinschauen und die Konsistenz überprüfen.
  2. Den Teig rühren
    • Die weiche Butter und die Zutaten aus dem zweiten Abschnitt in der Küchenmaschine auf höchster Stufe mit dem Schneebesen aufschlagen.
    • Die Zutaten aus dem dritten Abschnitt in einer separaten Schüssel abwiegen und in die bisherigen Zutaten mit der Küchenmaschine auf der höchsten Stufe einarbeiten.
    • Um im Endprodukt eine Marmorierung zu erhalten wird der Teig nun aufgeteilt, indem 1/3 abgenommen wird. Wer keine Marmorierung möchte, überspringt diesen Schritt.
    • Die kleinere Teigmenge mit dem Kakao und der Vollmilch verrühren.
    • Die Teigmassen ganz leicht ineinander kneten.
      • Hinweis: Wer zu stark knetet, bekommt keine Marmorisierung, sondern eine Farbmischung.
    • Die Teigmasse in zwei Rollen formen – der Durchmesser bestimmt hinterher die Keksgröße.
    • Die Rollen möglichst fest in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kühlen, am besten über Nacht.
      • Hinweis: Je länger der Teig im Kühlschrank ist, desto besser wird der Geschmack. Ideal wird die Nacht genutzt, bzw. der Teig 12 Stunden in den Kühlschrank gelegt.
  3. Die Kekse formen und backen
    • Den Backofen auf 160 °C Umluft
    • Die gekühlten Teigrollen aus dem Kühlschrank holen und ausrollen.
    • Die ausgerollten Teigrollen mit einem Kochmesser in ca.½ cm dicke Scheiben schneiden und sofort auf eine Dauerbackmatte legen.
    • Die Kekse im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen
      • Hinweis: Die Kekse gut auskühlen lassen, sonst brechen sie beim Anheben.
  4. Die abgekühlten Kekse in einer Keksdose aufbewahren.

Anmerkung

Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann nutze entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

Kennst Du das Rezept von VikAlex®?

Dieser Eintrag wurde von VikAlex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentar verfassen