Hörnchen (Milchteig) – Rezeptkarte

Hörnchen (Milchteig) – Rezeptkarte

Hörnchen pinit Galerie anzeigen 2 photos

Hörnchen (Milchteig) – Rezeptkarte

Portionen: 8

Du brauchst:

Küchenutensilien

Teig

Abschnitt I

Abschnitt II

Eistreiche

Zubereitung

  1. Den Milchteig kneten (1 ½ Stunden Stockgare)
    • Die Zutaten aus dem ersten Abschnitt (Vollmilch, Hefe) in der Küchenmaschine auf kleinster Stufe mit dem Knethaken verrühren, bis sich die Hefe etwas aufgelöst hat, bis sich die Hefe etwas aufgelöst hat.
    • Währenddessen die restlichen Zutaten in einer separaten Schüssel abwiegen.
    • Die restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben und auf mittlerer Stufe (bei uns Stufe 4 von 7 Stufen) 10 Minuten kneten.
    • Die Rührschüssel mit dem Teig abgedeckt im Backofen 1½ Stunden ruhen lassen (Stockgare).
  2. Die Hörnchen-Gare (½ Stunde Stückgare)
    • Den fertigen Teig mit der Teigschaberkarte aus der Rührschüssel auf die bemehlte Teigunterlage holen und mit dem Teigspachtel 8 gleich große Teigstücke davon abstechen.
    • Die abgestochenen Teigstücke mit den Händen und etwas Mehl zu Eiern formen und anschließend etwa 25 cm lang ausrollen, sodass ein eiförmiges Teigstück entsteht.
    • Am dickeren Ende in der Mitte einen Schnitt machen, die beiden Seiten umklappen und beginnend beim Einschnitt aufrollen.
    • Die einzelnen Teiglinge auf die Backmatte legen und im ausgeschalteten Backofen eine 30 Minuten ruhen lassen (Stückgare).
  3. Die Hörnchen backen
    • Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
    • Währenddessen die Eistreiche anrühren, dazu das Ei mit Milch und Wasser verquirlen.
    • Die Eistreiche mit einem Backpinsel auf die Teiglinge streichen.
    • Die Teiglinge im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.
    • Die fertig gebackenen Hörnchen auf einem Backofenrost auskühlen lassen.

Kennst Du das Rezept von VikAlex®?

pinit
Dieser Eintrag wurde von VikAlex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentar verfassen