Buttercroissants – Rezeptkarte

Buttercroissants – Rezeptkarte

Buttercroissants pinit Galerie anzeigen 3 photos

Buttercroissants – Rezeptkarte

Portionen: 9

Du brauchst:

Küchenutensilien

Teig

Eistreiche

Zubereitung

  1. Die Croissants formen (2 Stunden Gare)
    • Den halben Blätterteig mit der Teigrolle auf der bemehlten Teigunterlage auf 3–4 mm Stärke ausrollen.
      • Hinweis: Darauf achten, dass der Blätterteig nicht anklebt (ein klitzekleines bisschen Mehl wirkt Wunder!).
    • Die Ränder mit dem Teigspachtel gerade abstechen, sodass ein Rechteck entsteht.
    • Am unteren und oberen Ende in gleichmäßigen Abständen, etwa alle 8 bis 10 cm eine Markierung machen.
    • Mit dem Teigspachtel die oberen und unteren Markierungen versetzt zuschneiden, sodass lange Dreiecke entstehen.
    • An der kurzen Seite des Dreiecks in der Mitte einen Schnitt machen und die Dreiecke, von dieser Seite an locker aufrollen.
    • Die einzelnen Teiglinge auf die Dauerbackmatte legen und im ausgeschalteten Backofen 2 Stunden ruhen lassen (Stückgare)
  2. Die Croissants backen
    • Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen.
    • Währenddessen die Eistreiche anrühren, dazu das Ei mit Milch und Wasser verquirlen.
    • Die Eistreiche mit einem Backpinsel auf die Teiglinge streichen.
    • Die Teiglinge im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.
    • Die fertig gebackenen Croissants auf einem Backofenrost auskühlen lassen.

Kennst Du das Rezept von VikAlex®?

pinit
Dieser Eintrag wurde von VikAlex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentar verfassen