Kräuterkäse – Rezept @VikAlex®

Der Quark kann mit vielerlei Kräutern, bestenfalls aus dem eigenen Garten angereichert werden.

Background / Kindererziehung

Frische, Regionalität und Traditionen, das sind die Punkte die wir unserem Nachwuchs mitgeben.

Wir können, natürlich ein fertiges Knuspermüsli kaufen – wir bevorzugen eines mit Nüssen – da ist die Auswahl eher begrenzt., die vorhandenen haben in der Regel zugesetzten Zucker, oder weitere ungesunde Zutaten. Also machen wir es lieber selber und können unseren Kindern zeigen, dass selber machen gar nicht so schwer ist. Was kommt alles in unser Nuss-Müsli rein? Nüsse, Haferflocken und ein Süßungsmittel.

Küchenutensilien

Wer kennt es nicht, ohne dem richtigen Werkzeug, macht das Arbeiten kein Spaß. Ob nun Arzt, Gärtner, Maler oder Vertriebler – das Arbeitsergebnis wird nur so gut wie das vorhandene Werkzeug ist. Ausgebildete Köche brauchen wahrscheinlich weniger Hilfsmittel wie Hobbyköche, oder die durchschnittliche Familie. Fakt ist, als nicht ausgebildeter Koch macht das Kochen mit den richtigen Hilfsmitteln einfach mehr Spaß und geht auch schneller. Merkt euch: „Wer billig kauft, kauft teuer“. Wir nutzen und können aus ganzem Herzen für dieses Rezept folgende Hilfsmittel wärmstens empfehlen:

Affiliate-Links*

Eckdaten

DipKräuterkäseEinheitKüche
ProduktpreisEUR      3,50
Produktgewichtkg      0,91
PortionAnzahl realistisch    30,00
PreisEUR/kg      3,85
PortionspreisEUR/Portion (real)      0,12
PortionsgewichtGramm    30,29
Datenstand 2021

Inhaltsstoffe, sortiert nach den prozentualen Anteilen

55,02 % Speisequark, 22,01 % Schlagsahne, 22,01 % Crème fraîche, 0,69 % Kräuter (47,62 % Schnittlauch, 47,62 % Petersilie, 4,76 % Rosmarin), 0,22 % Knoblauch, 0,04 % Meersalz

Rezeptkarte

Kräuterkäse – Rezeptkarte @VikAlex®

Portionen: 6

Du brauchst:

Küchenutensilien

Kräuterkäse

Abschnitt I

Abschnitt II

Gewürze und Kräuter

Zubereitung

  1. Die Zutaten aus dem ersten Abschnitt in der Küchenmaschine mit dem Schneebesen steif schlagen.
  2. Den Quark und die Crème fraîche mit dem Topfschaber zu der steifgeschlagenen Sahne hinzugeben und mit der Küchenmaschine vermengen.
  3. Den Knoblauch putzen, klein schneiden und mit der Messerspitze vom Gemüsemesser zerquetschen.
  4. Die Kräuter ernten, waschen und mit dem Kräutermesser zerkleinern
    Tipp: Je nach Geschmack experimentieren. Dill, Kresse, Kerbel, Oregano, etc.. Wichtig ist, dass die Kräuter frisch sind. Rosmarin ist durchblutungsfördernd und kann so auch adhoc gegen Erschöpfung/Ermüdung den Kreislauf wieder in Schwung bringen. Außerdem löst es Krämpfe, fördert die Verdauung und schützt das Herz.
  5. Alles zusammen mit dem Topfschaber zu einer gleichmäßigen Creme verrühren.
  6. Die Frischkäsezubereitung in ein Sieb füllen und dieses mit einer Abtropfschale im Kühlschrank 2 Tage kühlen.
    Hinweis: Die Ruhezeit im Kühlschrank beträgt bis zu zwei Tage. Die zwei Tage Ruhezeit sind wichtig, damit die Molke abtropfen kann und der Frischkäse dadurch fest/streichzart wird. Tipp: Sofort und auch schon während der Ruhezeit von dem Käse immer wieder etwas vom Käse abnehmen und zu einer Brotzeit verspeisen. Je weiter oben der Käse abgenommen wird, desto fester ist er bereits.

Anmerkung

Spende
  • Dir gefällt das Rezept?
  • Dir gefällt was wir tun?
  • Du möchtest uns unterstützen?

Dann klicke entweder auf einen der Provision-Links oder Spende uns direkt via PayPal eine kleinen Betrag für u. a.

  • die Big5forLive,
  • der Kaffeekasse,
  • dem Rezept oder
  • Betrieb der Webpage

Link PayPal: PayPal.Me/VikAlexLife

Das letzte Wort

Kennst Du ein Industrieprodukt, dass damit ersetzt werden kann?


Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Wie hat es geschmeckt?

Wurde das Rezept verändert?

Nutzt gerne den Kommentarbereich, dann haben alle etwas davon, alternativ unser Kontaktformular.

Ein Gedanke zu „Kräuterkäse – Rezept @VikAlex®

  1. Pingback: Kräuterkäse – Industrievergleich @VikAlex® - VikAlex®VikAlex®

Kommentar verfassen