Bücher VikAlex® – #01 – Hefeteigrezepte

Hier findest Du ergänzende und spannende Informationen insb. zu den Back- und Kochbüchern von VikAlex®.

Du hast Fragen und / oder Anregungen? => Dann melde Dich!

schneidebrett-experte.de: Affiliate* (Coupons / Supports – schneidebrett-experte.de | VikAlex®)
gerichtrezeptaufwandvas
score
industrie
vergleich
Brötchen
Milchbrötchenklick mich2 ½ Std.1klick mich
Hörnchenklick mich 2 ½ Std.1klick mich
Laugenstangeklick mich3 Std.1klick mich
Bagelsklick mich3 Std.1klick mich
Paniniklick mich3 Std.1klick mich
Pane
Fladenbrote
Grundrezeptklick mich6 Std.1klick mich
Turboklick mich3 Std.1klick mich
FR: Fougasse*1klick mich9 Std.1 n.V.
IT: Foccacia*²klick mich24 Std.1 n.V.
Stuten (mittelschwerer Hefeteig) *2
Brioche*3klick mich 4 Std.1 klick mich
Hefezopf*4klick mich3 Std.1 klick mich
Sultaninenbrot*5klick mich2 ½ Std.1 klick mich
Hefeteigrezepte

*1 Die blattförmige Fougasse, auch als „provenzalisches Brot“ bekannt, war früher ein Testbrot, mit dem die französischen Bäcker die Ofentemperatur kontrollierten. Heutzutage wird die Fougasse vor allem als Vorspeise gereicht (Fougasse – Provence (provenceholidays.com).

*2 Das italienische Fladenbrot, dass schon die Römer buken. Je nach italienischer Region unterscheidet sich die Foccacia bezogen auf dem Belag (Focaccia Rezept – Original italienisch – Gustinis Feinkost Blog).

*3 Der Stuten besteht aus einem mittelschweren Hefeteig, den es in verschiedenen Variationen gibt. Einige Beispiele sind der Butter-, der Buttermilch-, der Rosinen- und der Quarkstuten (DeWiki > Stuten).

*4 Was den Deutschen sein klassisches Weißbrot ist, ist den Franzosen ihre klassische Brioche. Die traditionelle Brioche hat einen zugesetzten Zuckeranteil von bis zu 20 Prozent  und gehört somit zu den Süßspeisen. Das Backen eines solchen Teiglings ist nicht ganz so easy wie zum Beispiel ein Roggenmischbrot oder Vollkornbrötchen, die mit einem Sauerteig doch recht leicht herzustellen sind. Die Brioche braucht da etwas mehr Achtsamkeit. Uns persönlich ist ein Zuckeranteil von 20 Prozent viel zu ungesund – häufig kommt ja noch ein süßer Brotaufstrich drauf. Deshalb backen wir unsere Brioche mit lediglich etwa 8 Prozent  zugesetztem Zucker (DeWiki > Brioche).

*5 Der Rosinenstuten braucht (bezogen auf den Getreideanteil) mindestens 30 Prozent Rosinen, Sultaninen oder Korinthen. Wir liegen mit unserem Rezept bei „nur“ 20 Prozent  und nennen unseren Stuten daher „Sultaninenbrot“ (Stuten (nina.az)).



Kommentar verfassen