Croûtons (krosse Brotwürfel) – Industrievergleich

Croûtons als Industrieware? – das brauchst Du nicht, wir haben die Lösung und zeigen Dir mit dem besten Rezept wie Du selber krosse Brotwürfel zubereitest.

Im Gegensatz zur Industrieware kommen die selbst gerösteten Croûtons ohne zugesetzten Zucker und vor allem ohne dem kritischen Inhaltsstoff „Palm“ aus. Anstelle der Brotwürfel lassen sich mit diesem Rezept auch beste Brot-Chips zubereiten.

Selbst geröstet kosten sie je kg zudem deutlich weniger, außerdem gibt es einen einmaligen Geschmack, dadurch dass unterschiedliche Brotsorten verwendet werden können – ein Mal selbst geröstet und Du kauft nie wieder fertige Croûtons, bzw. verwertest die Brotreste zukünftig immer so – ob sie nun für den Salat oder Snack verwendet werden ist zweitrangig.

CroûtonsEinheitKücheIndustrie
ProduktpreisEUR    0,12       1,19
Produktgewichtkg    0,06       0,10
PortionAnzahl Industrie    2,40       4,00
PortionAnzahl realistisch    3,00       4,00
PreisEUR / kg    2,02     11,90
PortionspreisEUR / Portion (real)    0,04       0,30
PortionsgewichtGramm  20,00     25,00
Industrievergleich, Datenstand 2021
  • Das Industrieprodukt:
    • kostet je kg 4,9-mal mehr
    • kostet je realistische Portion 6,37-mal mehr
    • wiegt je realistische Portion 0,25-mal mehr
    • beinhaltet „Palm“ als kritischen Inhaltsstoff
    • beinhaltet zugesetzten Zucker

Hast Du unser Rezept ausprobiert?

Wie hat es geschmeckt?

Wurde das Rezept verändert?

Nutzt gerne den Kommentarbereich, dann haben alle etwas davon, alternativ unser Kontaktformular.

Kommentar verfassen