Museumstag in Oker

Nordsee, Harz, Harz, Ostsee, Harz, Hamburg, Harz, die Liste ist lang. Wozu weit reisen, wenn es doch so viele vor der Tür gibt.

Qualitytime (Kindererziehung / Familienzeit)

Von der Küste mit Wasser und auch ohne Wasser bis hin in die Berge. Unsere Reiseziele sind jetzt nicht vergleichbar mit Menschen die die Welt umreisen, für uns bieten sie alles was wir brauchen. Cuxhaven, Langeoog, Norderney, Benersiel, Horumersiel, Wilhelmshaven, Aurich, Hamburg, Kiel, Heiligenhafen, Fehmarn, Goslar, Oker, Bad Harzburg, Braunlage. Die Liste ist nicht abschließend, es sind alles Orte die wir jederzeit gerne wieder bereisen würden.

Weiterlesen

Erinnerungsbox Luke

„Kinder werden schnell groß“, dieser Satz entspricht der Wahrheit. Um sich auch später noch zu erinnern, bauen wir eine physische Box für die Erinnerungen.

Was zählt nun wirklich im Leben? Wenn man sich die Gesellschaft anschaut, denkt man schnell, dass das Geld im Leben als wichtigstes Gut angesehen wird. Ein gutes Einkommen, ein „dickes“ Auto, ein großes Haus – Wer das alles hat, zählt in der Gesellschaft als jemand der es „geschafft“ hat… – Doch macht es uns als Menschen wirklich glücklich? Zahlt man so in sein Museum ein, oder machen diese Ziele nicht eher krank?

Weiterlesen

Woom-Bikes for Kids

Es war mal wieder die Zeit in den Skate-Park zu fahren. BMX-Rad? – Fehlanzeige, bei uns wird gewoomt. Natürlich darf eine Lesepause auf dem „Denkerstein“, so wie Ben ihn nennt nicht fehlen.

Die Woom-Bikes sind übrigens so konzipiert, dass diese immer für entsprechende Altersklassen reichen. Das Woom-Bike, welches unser fünfjähriger Ben auf den Bildern nutzt, ist das „Woom 3“. Es ist ein 16″-Rad* und reicht für Kinder die vier und fünf Jahre alt sind. Die Größe 18″ wird mit Woom-Bikes übersprungen, das „Woom 4″ ist das 20“-Zoll-Modell für Kids ab 6 Jahre.

Weiterlesen

Fehmarn 10/2021

Fehmarn ist ganz klar ein Ort für uns, an dem wir unsere Big5 näherkommen. Schon seit Jahren fahren wir immer mal wieder hin um eine schöne Zeit für unser Museum zu schaffen, so auch 10/2021. Wir sind einfach froh viel für unser Museum zu tun. Wie Ben damals vier Monate alt war, hat er das erste Mal in seinem Leben das Meer gesehen, damals war es ein Ausflug über die doch recht windige Nordsee, bzw. dem Wattenmeer nach Norderney. Mit Luke, welcher jetzt vier Monate alt ist, haben wir uns für eine entspanntere Wasserüberfahrt entschieden und konnten ihm die Ostsee zeigen.

Als Drittgrößte Insel in unserem Bundesgebiet ist sie zudem über die uns einzige bekannte Insel welche mittels PKW direkt zu erreichen ist. Seit 1963 gibt es die Fehmarnsundbrücke, welche auch als Wahrzeichen Fehmarns gilt. Diese doch unverwechselbare Brücke prägt die Insel immer wieder – wo man hinschaut sind Abbilder der Fehmarnsundbrücke zu betrachten.

Weiterlesen

Was der Monatseinkauf und Klimaschutz gemeinsam haben

Wir sind keine Klimaaktivisten, gehen nicht zu Friday4Future und machen auch sonst keine Aktivitäten mit denen wir medienwirksam auftreten. Was haben wir dann mit Klimaschutz zu tun? Wer die Big5 von Alex gelesen hat, weiß zumindest, dass dieses Thema schon immer sein Herz bewegt hat – Die Mutter Erde, unser aller Planet und vor allem der Planet unserer Kinder. Und genau hier verbindet uns der Kilmaschutz zu einer Einheit, denn die Zukunft unserer Kinder ist eben nicht nur für Alex wichtig, sondern auch für Viki.

Schon längst haben wir verstanden, dass der Klimaschutz mit der Zukunft der Kinder zusammenhängt und zwar schon lange vor Friday4Future und die ganzen anderen Aktivitäten. Als Eltern von Ben und Luke wollen wir Ihnen auch ein entsprechendes Vorbild sein, indem wir tun was wir sagen und wir erziehen unserer Kinder auch entsprechend. Es gibt weniges das für uns schlimmer ist als wenn man etwas erzählt und man bereits im Gespräch merkt, dass das was die andere Person kommuniziert nicht das ist was die Person ausmacht. Plötzlich sprechen viele über Klimaschutz. Es sprechen viele über den Planet Erde. Es sprechen viele darüber wie wichtig doch die (eigenen) Kinder sind. Schade, dass sie das alles nicht ernst meinen.

Weiterlesen

„Back mal!“ – Der Name ist Programm

Zu Recherchezwecken besuchen wir Familien- und landwirtschaftliche Betriebe.

Mehl, überall ist Mehl.

Als Familie waren wir in der glücklichen Lage mal zu schauen wo unser Mehl herkommt. Unser Mehl kaufen wir schon ziemlich lange aus Einbeck. Erstmals haben wir es bei unserem regionalen Supermarkt vor ein paar Monaten gesehen als es frisch eingelistet worden ist. Diese interessante Art der Verpackung ist im regionalem Sortimentsbereich sofort aufgefallen. Einen kurzen Blick auf das laben und die Herkunft der Mehle brachte uns dann auch gleich zum Kauf. Uns ist es wichtig, möglichst zugunsten der Regionalität und der Qualität auf die Industrieware zu verzichten. Vom Mehl verbrauchen wir monatlich eine ganze Menge und streben nur die beste Qualität an. Unsere Backwaren (Brote, Brötchen, Kuchen, etc.) schmecken nun noch etwas besser, zumindest bekommen wir dies auch als Feedback unserer Gäste, seitdem wir auch das regionale Mehl umgestiegen sind. Hier haben wir einen echten Mengentreiber identifiziert. Was machen wir mit so viel Mehl? Wir backen nahezu alles selber, die Liste ist lang.

Weiterlesen

Museumstage gehen auch im Harz!

Heute war mal wieder einer dieser Tage…. Wir haben uns als Familie die Zeit genommen die wir wollten um einfach WIR in der Natur zu sein. Ganz nach unseren Big5 ist uns der Planet Erde wichtig und wir freuen uns diesen auch genießen zu dürfen. Wir haben uns als Familie einen wunderbaren Tag für unser Museum geschaffen. So machen wir es immer wieder. Wir sind echte Menschen, haben echte Bedürfnisse, echte Big5 und halten diese Momente echt fest. Was wir als Menschen mit unseren eigenen Augen sehen, mit dem eigenen Herzen erleben – Das ist echt!

Weiterlesen

Hallo Hamburg!

Was für ein Museumstag!

Heute haben Ben & Alex sich mal einen „Männertag“ gemacht und sind spontan gen Norden gefahren. Zur Auswahl standen Ziele wie bspw. Wilhelmshaven, Cuxhaven und auch Hamburg. Alle Städte lassen sich wunderbar per Nahverkehr erreichen. Wir haben uns dann auf Hamburg festgelegt und sind entsprechend früh in den Tag gestartet.

Solche Zweisamkeiten sind wichtig für die Entwicklung des Kindes und die Beziehung zwischen Kind und Elternteil. Denn so bekommt der Nachwuchs auch mal die volle Aufmerksamkeit. Wenn der Nachwuchs einen Säugling als Bruder hat, so steckt er doch immer mal wieder zurück. Also, warum nicht direkt einen Museumstag für alle Beteiligten daraus machen.

Weiterlesen

Lass doch mal das Auto stehen!

NOVA, das ist mehr als nur Ernährung. Es ist eine bestimmte Art zu Leben. Dieses Konzept fängt bei der Nahrungsaufnahme an, geht über die Kindererziehung, über das Wirtschaften bis zum Klimaschutz! Es umfasst sämtliche Facetten des Lebens.

Heute schreibe ich etwas zu dem kleinen, doch nicht unwesentlichen Punkt des Klimaschutzes.

Klimaschutz und eine gesunde Ernährung gehören zusammen. Das eine funktioniert nicht ohne dem anderen.

Weiterlesen

Müllreduktion

NOVA – Our way of Life!

NOVA, dass ist mehr als nur Ernährung. Es ist eine bestimmte Art zu Leben. Dieses Konzept fängt bei der Nahrungsaufnahme an, geht über die Kindererziehung, über das Wirtschaften bis zum Klimaschutz! Es umfasst sämtliche Facetten des Lebens.

Weiterlesen