Salz

Die richtige Auswahl ist entscheidend!

Zusatzstoffe werden im Laufe der Produktion absichtlich zugesetzt, um im Produkt bestimmte Wirkungen zu erzielen; beispielsweise Veränderungen der Farbe, Backfähigkeit, Konsistenz oder Haltbarkeit eines Produkts. Das Brötchen duftet noch verführerischer, der Kuchen ist noch lockerer, die Limonade leuchtet noch farbenfroher – dank Zusatzstoffen. Auch bleiben die einzelnen Bestandteile – etwa in der Salatsauce oder dem „Frucht“-Joghurt – nur mithilfe von Emulgatoren und/oder Stabilisatoren zusammen. Speisesalz bleibt durch Rieselhilfen klumpfrei. Offenbar kennen viele Haushalte einen alten Trick nicht mehr: Ein paar Reiskörner im Salzstreuer nehmen Feuchtigkeit auf, wodurch das Salz trocken und somit rieselfähig bleibt. 

VikAlex hat eine neue Kooperation: „Friesensalz“.

Zum Start gibt es zwei Coupons:

  • 15% Rabatt auf das gesamte Sortiment
  • Versandkostenfrei
    • Gutscheincode: Friesenversand

Wir aus Niedersachsen können Euch wärmstens Friesensalz aus Nordfriesland empfehlen.

Friesensalz: Affiliate*

Welches Salz nutzt Du?

Schreib es in die Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s