Walnuss-Schnitte „Brownie Art“ @VikAlex®

Saftige Brownies schmecken ziemlich gut – sogar zwei Tage nach dem Backen. Wie wäre es mal mit einer interessanten Abwechslung mit Walnuss?

Nach nur 60 Minuten ist der Kuchen fertiggebacken :).

Walnuss-Schnitte „Brownie Art“ @VikAlex®

Background / Kindererziehung

Frische, Regionalität und Traditionen, das sind die Punkte die wir unserem Nachwuchs mitgeben.

Hinweise zu den Büchern (Grundlagen- und/oder Kochbuch)

VAS? Du möchtest mehr darüber erfahren? => Die „VikAlex-Bücher“, mit einem optimierten, transparenten und nachvollziehbaren Scoring in einem Ampelsystem, welches auf Grundlage der NOVA-Konzeption orientiert und aufzeigt wie beim Speisenzubereiten nicht nur der Spaß mit der Familie integriert, sondern sogar noch Geld gespart werden kann, kommt planmäßig im Sommer 2022 auf dem Markt – rollierende Testleser sind gerne willkommen und können sich bei uns melden. Unsere Kochbuch-Prinzipien sind:

  • Einfache Rezepte, die sogar mit Kleinkindern zubereiten werden können.
  • Günstige Rezepte, möglichst aus regionalen Zutaten.
  • Selbst gebacken, gebraten und gekocht ist besser wie aufwärmen.
  • Gesunde Ernährung, auf Basis einer für den deutschen Markt angepassten NOVA-Konzeption.

Küchenutensilien

Wer kennt es nicht, ohne dem richtigen Werkzeug, macht das Arbeiten kein Spaß. Ob nun Arzt, Gärtner, Maler oder Vertriebler – das Arbeitsergebnis wird nur so gut wie das vorhandene Werkzeug ist. Ausgebildete Köche brauchen wahrscheinlich weniger Hilfsmittel wie Hobbyköche, oder die durchschnittliche Familie. Fakt ist, als nicht ausgebildeter Koch macht das Kochen mit den richtigen Hilfsmitteln einfach mehr Spaß und geht auch schneller. Merkt euch: „Wer billig kauft, kauft teuer“. Wir nutzen und können aus ganzem Herzen für dieses Rezept folgende Hilfsmittel wärmstens empfehlen:

Eckdaten / Kommentierung

Walnuss-Schnitte „Brownie Art“ @VikAlex®

Inhaltsstoffe, sortiert nach den prozentualen Anteilen

24,61 % Butter, 21,3 % Walnuss, 19,88 % Zucker (Rohrohrzucker), 14,2 % Weizenmehl TYP 405, 14,2 % Eier, 4,26 % Kakaopulver, 1,4 % Zucker (raffiniert), 0,09 % Natron / Backsoda, 0,04 % Meersalz, 0,02 % Vanilleschote (ganz)

  • Das Industrieprodukt
    • kostet je kg 0,29-mal mehr
    • kostet je realistische Portion 0,47-mal mehr
    • wiegt je realistische Portion 0,14-mal mehr
    • beinhaltet „Palm“ als kritischen Inhaltsstoff
    • beinhaltet zugesetzten Zucker an erster Stelle – selbstgemacht kommt dieser erst an der dritten Stelle
    • beinhaltet Zusatzstoffe
    • sättigt nicht im gleichen Maße wie die selbstgemachte Variante

Rezept für 8 Kuchenstücke

Kuchenteig

  • 225      g          Walnuss
  • 3          St.        Eier

Kochschokolade


Affiliate*

Zubereitung:

Walnuss-Schnitte „Brownie-Art“

  1. Den Backofen auf 150° C Umluft vorheizen.
  2. Die Walnüsse mit einem großen und scharfen Kochmesser grob zerhacken und beiseitestellen.
  3. Die Zutaten aus dem zweiten Abschnitt in der Küchenmaschine auf höchster Stufe mit dem Schneebesen schaumig schlagen.
  4. Die Eier hinzugeben und unterrühren.
  5. Die (trockenen) Zutaten aus dem letzten Abschnitt in einer separaten Schüssel abwiegen und mit den bisherigen Zutaten mit der Küchenmaschine 5 Minuten lang auf der höchsten Stufe zu einem cremigen Kuchenteig verrühren.
  6. Die Kochschokolade herstellen:
    • Die Butter im Kochtopf schmelzen.
    • Den Kakao und den Zucker vermengen und in die geschmolzene Butter mit einem Schneebesen einrühren.
  7. Die Kochschokolade mit der Küchenmaschine gut in den Kuchenteig einarbeiten.
  8. Die Walnüsse mit dem Topfschaber unter dem Teig heben.
  9. Die Silikon-Backform mit heißem Wasser ausspülen.
  10. Den Kuchenteig mit dem Topfschaber in die Silikon-Backform füllen.
  11. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen.
    • Hinweis: Nicht zu heiß backen – zu viel Hitze macht die Brownies trocken.
  12. Mit einem Zahnstocher mehrfach einstechen um zu prüfen ob der Kuchen gar ist.
  13. Den fertig gebackenen Kuchen in der Silikon-Backform mindestens 6 Stunden auskühlen lassen, am besten über Nacht in den Keller stellen.

Scoring / Ampelsystem

  • Grün: Kann so viel und oft verspeist werden wie einem lieb ist.
  • Gelb: Seltener Verzehr ist okay.
  • Rot: Möglichst vermeiden.

Im Scoring bewegen wir uns im gelben Bereich. Alle Zutaten sind naturbelassen und gesundheitlich unbedenklich. Nur der zugesetzte Zucker ist über 10 %, durch den bitteren Kakao ist dies nicht zu vermeiden.

Das letzte Wort

Hinweis: Das Original ist ohne Nüsse. Wir machen die Brownies lieber mit Nüssen 😊.

Walnüsse liefern wichtige Nährstoffe sowie das „Mood food“ Tryptophan fürs Gehirn und eine gute Stimmung, können Migräne vorbeugen und hemmen Entzündungen wie sie beispielsweise bei Arthrose und Rheuma vorkommen.

Kakao besitzt mit 500 mg auf 100 g Kakao einen recht hohen Magnesiumanteil und kann so Müdigkeit und Ermüdung vorbeugen.

  • Hast Du schon einmal Brownies mit Walnüssen gegessen?
  • Möchtest Du dieses Rezept in der Back- und Kochbuchreihe haben?
  • Kennst Du ein Industrieprodukt, dass damit ersetzt werden kann?

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Wie hat es geschmeckt?

Wurde das Rezept verändert?

Nutzt gerne den Kommentarbereich, dann haben alle etwas davon, alternativ unser Kontaktformular.

Ein Gedanke zu „Walnuss-Schnitte „Brownie Art“ @VikAlex®

  1. Pingback: Kuchen & Torten – Allgemeine Infos | VikAlex®

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s