Kartoffelspeisen – Allgemeine Infos

Kartoffeln sind nicht nur als Sättigungsbeilage einsetzbar. Häufig sind die Kartoffelzubereitungen bei uns eher als Hauptmahlzeit wiederzufinden. Ob gebraten, gebacken oder als Kartoffelsalat.

Gebratene Kartoffeln

In den Küchen gibt es diverse Variationen von Bratkartoffeln, als Hauptmahlzeit, als Sättigungsbeilage, oder als Frühstück. Auch die Kartoffelpuffer, bzw. Reibekuchen wie sie auch genannt werden können, fallen bei uns unter gebratenen Kartoffeln.

Gebackene Kartoffeln

Hierzu zählen wir Gratins und Aufläufe, doch auch unsere Pommes mit Mayonnaise oder Rosmarinkartoffeln mit Aioli.

Kartoffelsalat

Die ganze Welte kennt den „deutschen Kartoffelsalat“, bzw. „German potato salad“, welcher bereits seit mehr als 400 Jahren zubereitet und verzehrt wird. Also kurz nachdem die Kartoffeln nach Europa gekommen sind, ist dies ein Gericht der ersten Stunde. Ob nun eine Party ((Kinder-) Geburtstag, Familienfest, Hochzeit), an Festtagen oder einfach nur so zum Grillen bzw. zwischendurch. Welche Unterschiede gibt es und warum ist er so beliebt?

Prinzipiell gibt es zig Rezepte, jeder kann seinen Kartoffelsalat anders zubereiten. Die beiden größten Unterschiede sind „mit Mayonnaise“ im norddeutschen Raum und „ohne Mayonnaise“ aus dem schwäbischen Bereich, der im süddeutschen Raum weit verbreitet ist. Kulturell unterscheiden sich je nach regionaler Ausprägung die Zubereitungsarten.

Ein Kartoffelsalat ist also vielfältig, kostengünstig und vor allem sättigend. Außerdem ist er schnell zubereitet – bei uns innerhalb von 45 Minuten, dank unseres detaillierten und übersichtlich aufgeschriebenen Rezeptes.

Kartoffelsalat schmeckt am besten, wenn er über Nacht im Kühlschrank durchgezogen ist, doch selbst wir können nicht so lange warten und fangen schon direkt nach der Herstellung an uns eine gute Portion zu gönnen.

Tipp: Gleich die doppelte Portion zubereiten 😊.

Je nach Geschmack gibt es unterschiedliche Kartoffelsorten und -reifezeiten.

Kartoffelsorten

  • Festkochend (fk)
  • Vorwiegend festkochend (vfk)
  • Mehligkochend (mk)

Kartoffel Reifezeiten

  • sehr früh         (Vegetation 090 – 110 Tage), verfügbar ab Mitte Juli
  • früh                 (Vegetation 110 – 120 Tage), verfügbar ab Ende Juli
  • mittelfrüh       (Vegetation 120 – 140 Tage), verfügbar ab Ende August
  • (mittel)spät     (Vegetation 120 – 160 Tage), verfügbar ab Ende September

Die mittelfrühen sowie die mittelspäten und späten Kartoffeln sind aufgrund ihrer längeren Vegetationszeiten zum Einkellern geeignet. Die mittelfrühen Kartoffeln stellen dabei den größten Anteil dar.

ZUTATENQUALITÄT

Beilagen „Gemüse“ -Varianten

Ein Gedanke zu „Kartoffelspeisen – Allgemeine Infos

  1. Pingback: Bauernfrühstück @VikAlex® | VikAlex®

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s