Gebrannte Mandeln @VikAlex®

Sylvester naht, da braucht es noch ein Rezept für einen guten Snack. Wir haben da schon einmal etwas zubereitet und wünschen viel Spaß beim Selbermachen.

Gebrannte Mandeln @VikAlex®

Ob alleine, mit vielen Kids, guten Freunden oder der Familie – ein süßer Snack kann auch mal sein.

Background / Kindererziehung

Die Weihnachtsmärkte sind geschlossen, auf gebrannte Mandeln braucht man dennoch nicht verzichten.

Hinweise zu den Büchern (Grundlagen- und/oder Kochbuch)

VAS? Du möchtest mehr darüber erfahren? => Die „VikAlex-Bücher“, mit einem optimierten, transparenten und nachvollziehbaren Scoring in einem Ampelsystem, welches auf Grundlage der NOVA-Konzeption orientiert und aufzeigt wie beim Speisenzubereiten nicht nur der Spaß mit der Familie integriert, sondern sogar noch Geld gespart werden kann, kommt planmäßig zu Ostern 2022 auf dem Markt – Rollierende Testleser sind gerne willkommen und können sich bei uns melden. Unsere Kochbuch-Prinzipien sind:

  • Einfache Rezepte, die sogar mit Kleinkindern zubereiten werden können.
  • Günstige Rezepte, möglichst aus regionalen Zutaten.
  • Selbst gebacken, gebraten und gekocht ist besser wie aufwärmen.
  • Gesunde Ernährung, auf Basis einer für den deutschen Markt angepassten NOVA-Konzeption.

Eckdaten / Kommentierung

Gebrannte Mandeln @VikAlex®
Das Industrieprodukt:
– kostet je kg 1,82-mal mehr.
– kostet je realistische Portion 1,64-mal mehr.
– wiegt je realistische Portion 0,06-mal weniger.

Inhaltsstoffe, sortiert nach den prozentualen Anteilen

62,5 % Mandeln, 28,13 % Zucker (Rohr), 9,38 % Wasser

Rezeptur für 4 Portionen:

  • 200        g              Mandeln
  • 90           g              Zucker (Rohr)
  • 30           g              Wasser

Info: Es können alle Nuss-Arten verwendet werden. Wichtig ist, dass es ganze Nüsse und diese mit Haut sind.

Tipp: Wer es gerne etwas weihnachtlicher hat, kann Zimt mit dazugeben.

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, bis auf das Wasser miteinander vermengen
  • Die Mischung aus dem ersten Schritt In einem Topf auf mittlerer Hitze (bei uns Stufe 4 von 9 Stufen) für 6 Minuten erwärmen.
  • Das Wasser hinzugeben und weitere 6 Minuten unter gutem Rühren im Topf die Zutaten erwärmen.

Achtung: Wenn das Wasser komplett verdampft ist, etwas Wasser erneut hinzugeben.

  • Mandeln auf einem Backpapier im Backofen bei ca. 180° C Umluft für etwa 15 Minuten backen.
  • Nach dem Backen die Mandeln auskühlen lassen, dabei diese voneinander trennen, damit diese nicht verkleben.

Scoring / Ampelsystem

  • Grün: Kann so viel und oft verspeist werden wie einem lieb ist.
  • Gelb: Seltener Verzehr ist okay.
  • Rot: Möglichst vermeiden.

Im Scoring bewegen wir uns im gelben Bereich. Alle Zutaten sind naturbelassen und gesundheitlich unbedenklich. Der zugesetzte Zucker mit fast 30 % zieht das Scoring nach unten.

Das letzte Wort

  • Welchen Snack bevorzugst Du?
  • Möchtest Du dieses Rezept im Kochbuch haben?
  • Kennst Du ein Industrieprodukt, dass damit ersetzt werden kann?

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Wie hat es geschmeckt?

Wurde das Rezept verändert?

Nutzt gerne den Kommentarbereich, dann haben alle etwas davon, alternativ unser Kontaktformular.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s