Pfannenkuchen „Ritter“ @VikAlex®

Pfannenkuchen, Pfannenkuchen, „Pfannenkuchen Ritter“! => Pfannenkuchen, typisch europäisch, oder?

Wo man auch hinschaut in unserer europäischen Kultur, die Pfannenkuchen gibt es fast überall und gehören zur traditionellen Küche. Wem wundert es, ist es der Inbegriff einer schnellen Mahlzeit, die sättigt und günstig ist. Je nach regionaler Sprachgewohnheit gibt es unterschiedliche Bezeichnungen und je nach Region sogar kulturell bedingt Unterschiede in der Zubereitung. Alle sind individuell und dennoch sind alle gleich => Das ist eben typisch Europa!

Wie wäre es denn mal mit einem „Pfannenkuchen Ritter“, bei vielen bekannt als reicher Ritter und/oder armer Ritter. „Damals“ in meiner Kindheit habe ich sogar einen Unterschied bei armem und reichem Ritter lernen dürfen – Ob es ihn wirklich gibt, mag ich jetzt fast 30 Jahre später zu bezweifeln. Zur reinen Information, was ich „damals“ lernen durfte so unterscheiden sich die Armen von den Reichen nur bei dem was man in den Teig tunkt – altes Brot = „Armer Ritter“ und frisches Brot = „Reicher Ritter“. Wie bereits erwähnt wird der Unterschied von uns mittlerweile angezweifelt. Daher nennen wir dieses Gericht bei uns und im Kochbuch einfach nur „Ritter“ und verzichten auf arme und reiche Zusätze – Wir Europäer, bzw. wir Menschen unterscheiden uns ja auch nicht… Arm und Reich ist eine individuelle Definition eines jeden Individuums.

Qualitytime (Kindererziehung / Familienzeit)

Wir haben übrigens mal mit unseren Mini-Brötchen die „Pfannenkuchen Ritter“ als „Mini-Ritter“ zubereitet. Unser fünfjähriger Sohn Ben freut sich jedes Mal aufs Neue, wenn eine der diversen Pfannenkuchenkreationen die unser Kochbuch zu bieten hat, auf dem Tisch steht. Meistens hilft er beim Teig zubereiten oder möchte ihn sogar ganz alleine machen.

Das Gericht kann komplett aus regionalen Zutaten hergestellt werden. Vom Mehl, über die Eier bis zur Milch und sogar das Brot, bzw. die Brötchen => Alles regionale Zutaten. Wichtig bei dem selberkochen ist es, auf frische Zutaten zu setzen.

Hinweise zu den Büchern (Grundlagen- und/oder Kochbuch)

Unser Kochbuch, dass sich stark an der NOVA-Konzeption orientiert und aufzeigt wie beim Selberkochen nicht nur der Spaß mit der Familie integriert, sondern sogar noch Geld gespart werden kann kommt planmäßig zu Ostern 2022 auf dem Markt – Rollierende Testleser sind gerne willkommen und können sich bei uns melden. Unsere Kochbuch-Prinzipien sind:

  • Einfache Rezepte, die man auch mit Kleinkindern zubereiten kann.
  • Günstige Rezepte, möglichst aus regionalen Zutaten.
  • Selbst gebacken, gebraten und gekocht ist besser wie aufwärmen.
  • Gesunde Ernährung, nach der NOVA-Konzeption.

Hilfsmittel der Zubereitung

Nun, da wir „praxisorientiert kochen“, stellt sich die Frage, nach unseren Hilfsmitteln für dieses Rezept. Es geht natürlich auch ohne diese Hilfsmittel, oder mit anderen Hilfsmitteln. Wir haben festgestellt, dass diese Hilfsmittel qualitativ, so wie unsere Grundeinstellung zu Leben eben das Beste ist was man bekommen kann. Wir bereiten unser Essen seitdem wir diese haben deutlich schneller und mit mehr Freude zu. Gerne können uns auch Alternativen genannt werden.

Wir nutzen unsere gute Seele in der Küche, nämlich unsere treue Küchenmaschine* um den Pfannenkuchenteig anzurühren, ein Schneebesen reicht natürlich auch aus ;). Nach langer und intensiver Recherche sind wir fündig geworden und wollen sie nicht mehr missen. Natürlich können die klassischen Pfannenkuchen nur in einer Pfanne gebraten werden. Der Markt ist hier schon ziemlich breit aufgestellt. Auch wir haben vielen durchgetestet und waren immer recht enttäuscht. Bis wir eine beschichtetet Bratpfanne* mit Rapid Heat Funktion gefunden haben. Mit dieser Funktion kann die Pfanne auf 400°C erhitzt werden und bleibt heile. Um die ganzen Fettspritzer nicht auf die Kleidung, den Küchenboden oder rings um den Herd zu haben, kann man zum einen einfach einen Topfdeckel nehmen, oder man nimmt einen Spritzschutz*.

Inhaltsstoffe & Vergleich zu einem Industrieprodukt, falls vorhanden

Einen direkten Vergleich zu einem Fertigprodukt gibt es dieses Mal nicht, da wir kein fertiges Industrieprodukt gefunden haben. Unser Gericht ist mit dem NOVA-Score im grünen Bereich und man kann hier ein gesundheitlich unbedenkliches Produkt genießen.

Das letzte Wort

  • Kennst Du arme, oder reiche Ritter?
  • Möchtest Du dieses Rezept im Kochbuch haben?
  • Kennst Du ein Industrieprodukt, dass damit ersetzt werden kann?

Schreib es in die Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s