(Fladen-)Brotzeit @VikAlex®

Unser „Fladenbrot-Sandwich“, wie unser großer Sohn Ben das Gericht nennt ist eine tolle Abwechslung, auch für eine Brotzeit. Egal ob das Brot, bzw. Sandwich zur Schule, zur Uni, zur Arbeit, im Freizeitpark, oder daheim genossen wird.

Ja, das gute Sauerteigbrot, für das unsere Kultur auf der ganzen Welt beneidet wird, tritt einmal kurz in den Hintergrund. Wie im letzten Beitrag erwähnt, ist ein Hefeteigbrot, in diesem Falle zu einem Fladenbrot verarbeitet, dass am weitetesten verbreitete Brotart und es lohnt sich, wenn man eh Fladen backt gleich eins auf Reserve zu backen – Der Aufwand ist eh da.

Wenn wir Fladen backen, dann gibt es bei uns am Folgetag fast immer ein Fladenbrot-Sandwich. Der Vorteil ggü. eines normalen Brotes liegt hier daran, dass das Fladenbrot nicht nur auf der Rückseite, sondern ringsum komplett verschlossen ist. Jetzt macht unsere Backform, mit der wir diese Brote backen (s. Beitrag gestern) auch einen tieferen Sinn. Der Vorteil, wenn alles ringsum verschlossen ist, ist der, dass dann nichts rausfällt, oder raustropft. Insbesondere wenn diverse Gemüsesorten (Gemüse besteht hauptsächlich aus Wasser) verwendet werden besteht die Gefahr, dass Flüssigkeit austritt.

Inhaltsstoffe & Vergleich zu einem Industrieprodukt, falls vorhanden

Einen direkten Vergleich zu einem Fertigprodukt gibt es dieses Mal nicht – Der Belag ist recht individuell und richtet sich nach persönlichen Vorlieben. Auch eine Art „Döner“, bzw. bei uns „Gyros im Fladenbrot“ genannt, ist möglich – Dazu gibt es noch einen separaten Beitrag an einem anderen Tag.

Hier ein kurzer Überblick, wie wir unser Sandwich am liebsten verspeisen:

  • Salatgurke
  • Roma-Tomaten
  • Salatherzen
  • Rote Zwiebeln
  • Regionaler Käse
  • Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer

Das letzte Wort

Wir halten unser Sandwich gerne „schlank“, unser Motto ist hier „weniger ist mehr“.

  • Einfach schmeckt es doch am besten, oder nicht?
  • Wie magst Du das „Fladenbrot-Sandwich“ am liebsten?
  • Möchtest Du dieses Rezept im Kochbuch haben?
  • Kennst Du ein Industrieprodukt, dass damit ersetzt werden kann?

Schreib es in die Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s