Ein Ausflug zum Wurmberg

Was für ein schöner Museumstag!

Heute haben wir uns mit guten Freunden auf dem Weg in den schönen Harz gemacht. Mit der Gondel nach oben und mit den Füßen nach unten. Nach anfänglichen Nebel kam dann noch die Sonne raus. Es tut der Seele gut, wenn man einfach nur in der Natur ist und dazu noch seine Minuten mit ehrlichen Menschen verbringt.

Weiterlesen

Paniermehl vom Bäcker?

So viel Paniermehl benötigt man glücklicherweise nicht und wenn man es braucht stallt sich die Frage welches man nimmt. Welches bietet das beste Kosten- und Leistungsverhältnis? Welches ist das gesündeste? Welchen Hersteller möchte man unterstützen?

Weiterlesen

Zum Kindergarten auf Umwegen….

Es gibt kürzere Wege um in den Kindergarten zu kommen. Im Gegensatz zu den längeren Wegen haben die kürzeren Wege keine Spielplätze, o.ä. und sind daher eher langweilig ….

Die Woom-Bikes sind übrigens so konzipiert, dass diese immer für entsprechende Altersklassen reichen. Das Woom-Bike, welches unser fünfjähriger Ben auf den Bildern nutzt, ist das „Woom 3“. Es ist ein 16″-Rad* und reicht für Kinder die vier und fünf Jahre alt sind. Die Größe 18″ wird mit Woom-Bikes übersprungen, das „Woom 4″ ist das 20“-Zoll-Modell für Kids ab 6 Jahre.

Weiterlesen

Hof Ebeling

Eindrücke vom „Landwirtschaftsbetrieb Bernd Ebeling“ im Sommer 2021

Wir, das sind mein fünfjähriger Sohn Ben und ich waren mal wieder bei unserem regionalen Landwirtschaftsbetrieb.

Seitdem wir aus der Großstadt weggezogen sind, ist unserer Kleinstadt unsere neue Heimat geworden. Wir haben uns bewusst für eine Kleinstadt entscheiden, da es einfach ruhiger wie in einer Großstadt und die Luft deutlich besser zu atmen ist. Schlechtweg, das Leben auf dem Land ist gesünder für Körper und Geist. Seitdem wir nun in unserer Kleinstadt mit Dorfcharakter leben, kaufen wir unsere Kartoffeln auch direkt beim Erzeuger. Und wir brauchen viele Kartoffeln. Monatlich essen wir im Durchschnitt ca. 15kg Kartoffeln.

Qualitytime (Kindererziehung / Familienzeit)

Dadurch, dass unser Nachwuchs auch ganz stolz immer die Kartoffeln beim „Hofladen Ebeling“ kauft und auch verstanden hat, welche mutmaßlichen Vorteile es bringt direkt beim Erzeuger zu kaufen, wollten wir uns den Hof mal ein wenig genauer anschauen. Nach einer kurzen Recherche der Rufnummer konnten wir den Landwirt direkt anrufen. Nach einem kurzen Telefonat durften wir schlussendlich auch vorbeikommen. Nachdem wir ein wenig von uns und unserer Lebensweise erzählt haben hat uns Hr. Ebeling ein wenig den Hof gezeigt. Neben vieler Maschinen und einiger Scheunen konnten wir dann sogar auch einen der Kartoffelacker sehen die direkt zum Hof gehören.

Was konnten wir alles erfahren?

Weiterlesen

Monatseinkauf – mit dem Bollerwagen!

Auch das ist möglich. Der gesamte Einkauf passt rein. Das bedeutet ein randvoller Einkaufwagen. Normalerweise ist damit der Kofferraum im PKW schon recht gut gefüllt. Oder eben nun der Bollerwagen. Dazu gab es einen schönen Spaziergang und gute Gespräche an der frischen Luft.

NOVA bedeutet eben mehr als nur gutes Essen – Es ist eine Lebensart!

Weiterlesen