Hühnersuppe @VikAlex®

Herbst ist bei vielen Familien gleichzusetzen mit einer Erkältungszeit. Auch hier, wie immer im täglichen leben ist die Ernährung enorm wichtig um die Herbstzeit gut zu überstehen. Ist man gesundheitlich angeschlagen greifen viele zu einer Hühnersuppe da diese aufgrund der vielen Nährstoffe, insbesondere dem Hühnerfleisch und Hühnerfett den Genesungsprozess beschleunigt. Auch vorbeugend kann die Suppe gut gegessen werden.

Die Zutaten gibt es alle frisch. Das Gemüse aus dem Garten, dem Wochenmarkt oder Supermarkt. Das Suppenhuhn gibt es frisch vom Geflügelhof, alternativ vom Fleischer. Wer keines bekommt kann notfalls auf ein Maishähnchen zurückgreifen. Die Suppe hält sich auch über Nacht und schmeckt in der Regel am zweiten Tag besser. Dazu empfiehlt sich ein frisch gebackenes Brot.

Früher, in unserem alten Leben haben wir durchaus dann immer auf die Industrieware zurückgegriffen. Eine Dose für ca. EUR 1,00, das sahen wir immer als ein gutes Geschäft an. Mittlerweile wissen wir, dass es kein gutes Geschäft ist. Seitdem wir selber kochen, wissen wir was gut und günstig ist. Testweise haben wir sogar vor einigen Wochen mal eine Dosensuppe gekauft und uns erschrocken => sowas haben wir früher (regelmäßig) in der kalten und nassen Jahreszeit gegessen? Bei uns gibt es nur noch frische Hühnersuppe.

Das selber kochen hat viele positive Effekte. Der NOVA-Score ist mit einer 2 im gründen Bereich – die Industrieware kommt auf einen NOVA-Score von 4. Außerdem ist sie günstiger, frischer, schmeckt besser und vor allem der Nachwuchs lernt wie man sich selber bei einer Erkältung versorgt. Erziehungstechnisch sehen wir hier ganz klar die Selbständigkeit die wir den Kindern beibringen. Es wäre schlimm für uns, wenn wir dem Nachwuchs beibringen würden, wenn man krank ist eine Dosensuppe aufzuwärmen und so das Geld aus dem Fenster zu werfen. Ganz nebenbei bemerkt, unserer Hühnersuppe kommt auf über 15% Hühnerbestandteile, während eine Dosensuppe bei unter 5% liegt. Das Suppenhuhn macht bei uns 70% der Grundkosten aus, wenn wir die Suppe entsprechend der Industrie strecken, dann reduziert sich der Grundpreis um ca. 60%.

Hast Du schon einmal eine Hühnersuppe selber gekocht?

Mit welchem Gericht überstehet Du eine Erkältung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s