Milchreis @VikAlex®

Der Klassiker aus europäischen Küchen, welcher nicht wegzudenken ist, insb. nicht wenn es Kinder im Haushalt gibt. Milchreis ist ein Gericht für jede Altersklasse, ob Kleinkind, Teenager, (junger) Erwachsener, oder Senior. Einige nennen ihn einfach nur „Milchreis“, andere sagen „Milchreisbrei“ – Es ist die gleiche Speise gemeint.

So Vielfältig seine Zielgruppe ist, so vielfältig ist auch hier der Einsatzbereich. Ob zum Nachtisch, als Hauptspeise, für Zwischendurch oder Partyessen. In den nordischen (skandinavischen) Ländern gibt es ihn sogar als Festmahl zu Weihnachten. Selbst in internationalen Kantinen gibt es diesen Klassiker in unregelmäßigen Abständen.

Auch das was man dazu essen kann ist recht auswahlreich. Ob nun Apfelmark, Zimt & Zucker, Rohrzucker, frische, oder warme Früchte, etc., die Liste ist lang und kann beliebig ergänzt werden.

Für Informationen bzgl. der Nährwerte einzelnen frischer Produkte. Dadurch, dass wir frisch kochen, haben wir nicht zu allen Zutaten auch die Nährwerte. Folgende Quelle haben wir zur Ergänzung genutzt. Wichtig ist zu wissen, dass die Nährwerte differenzieren, je nach Reifegrad und Sorte einer Frucht.

https://www.bmi-rechner.net/zucker-tabelle.htm

Die Industrie hat dieses Produkt ebenfalls schon vor vielen Jahren entdeckt und bietet ihn als fertigen Nachtisch, oder als fertige Tüte an die in kochender Milch gestreut wird. Beides kommt bei uns nicht infrage. Schon „immer“ war für uns nicht klar warum es eine „Fertigtüte“ gibt, die im Prinzip genauso funktioniert wie wenn man den Milchreis selber kocht. Außer der Marge die die Industrie hier mehr einnimmt fällt uns nichts ein.

Die Vorteile beim selber kochen liegen auf der Hand. Es ist gesünder, es ist günstiger, der Nachwuchs lernt wie man essen zubereitet, man weiß was drin ist und vor allem => Es schmeckt besser!

Wie isst Du den Milchreis am Liebsten?

Wie oft gibt es bei Dir Milchreis?

Schreibe sin die Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s