Ein Ausflug zum Wurmberg

Was für ein schöner Museumstag!

Heute haben wir uns mit guten Freunden auf dem Weg in den schönen Harz gemacht. Mit der Gondel nach oben und mit den Füßen nach unten. Nach anfänglichen Nebel kam dann noch die Sonne raus. Es tut der Seele gut, wenn man einfach nur in der Natur ist und dazu noch seine Minuten mit ehrlichen Menschen verbringt.

Das was unseren nachwuchs (und uns auch) traurig stimmt die die derzeitige Situation im Harz. Der Borkenkäfer nimmt immer mehr Raum ein und die Bäume müssen dadurch abgeholzt werden. Einerseits ist diese Situation zutiefst betrübend, andererseits tut es gut, dass der Nachwuchs diese Thematik bereits verinnerlicht hat.

„Damals“, vor 20 – 30 Jahren sah es dort noch ganz anders aus.

Was ist mit Euch, erinnert Ihr Euch auch noch daran, wie die Ausflüge in der Kindheit im Harz waren?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s