Milchbrötchen @VikAlex®

Kürzlich wollte der Ben beim Einkaufen im Supermarkt Milchbrötchen kaufen.

Die Idee Milchbrötchen zu haben fand ich da ganz interessant. Ein Fertigprodukt geht jedoch gar nicht.

Wie schaut nun eine Lösung für diese Situation aus?

Ganz klar: Die Chance betrachten seinen Horizont zu erweitern und Milchbrötchen aus echten Zutaten zubereiten.

Gedacht, gesagt, geplant, getan!

Was macht Ihr in einer solchen Situation?

  • Dem Nachwuchs eine Freude bereiten?
  • Die Groß-Industrie unterstützen?

Kommentar(e):

  • Das Fertigprodukt
    • hat ca. 513% mehr Zucker.
    • kostet je kg ca. 1,3-mal mehr wie das selbstgemachte Produkt (Alternativrezeptur).

Fertigprodukt Inhaltsstoffe:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s