Erdbeermilch @VikAlex®

Wer ein Fertigprodukt kauft und sich somit ungesund ernährt macht so einiges falsch. Bei uns gibt es nur regionale, selbstgemachte Erdbeermilch aus echten (regionalen)  Zutaten.


Kommentar(e):

  • Das Fertigprodukt
    • hat ca. 136% mehr Zucker (Fruchtzucker in den frischen Erdbeeren nicht einkalkuliert).
  • Man bekommt was man möchte / Der Geschmack ist besser.
  • Wenn die Körper Lust auf die Vitamine einer Erdbeere hat, wieviel Müller-Milch wird er trinken um die Vitamine aufzunehmen => Übergewicht lässt grüßen, dazu die Zunahme von viel mehr Zucker als gut ist … Im Enddefekt wird die Müller-Milch teurer sein.
  • Der Vorteil liegt hier bei der Zucker-Dosierung. Während das gekaufte Produkt zu fast 12%!!!! aus Zucker besteht, besteht das selbstgemacht nur zu ca. 3% aus Zucker (Fruchtzucker nicht betrachtet).
  • Bei dem Fertigprodukt werden auch keine 40% Erdbeeren drin sein. Wenn das Verhältnis hier auf bspw. 15% angepasst wird, ist die selbstgemachte immer noch besser und gesünder und hat wahrscheinlich immer noch mehr Erdbeeren drin.
  • Das Grundrezept kann natürlich mit Buttermilch, Joghurt, etc. angepasst werden.
  • NUTRI zeigt auf, die Müller-Milch sei gesund, aber das komplette Gegenteil ist der Fall.

Fertigprodukt Inhaltsstoffe:



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s