Filterkaffee, handgebrüht @VikAlex®

Kaffee ist eine Wissenschaft, denken viele. Aber was ist das Geheimnis eines guten Kaffees?

  1. Ist es besser mit einer überteuerten Maschine seinen Kaffee mit viel Druck zu pressen und aufzubereiten und dabei viel Lärm zu machen und anschließend die Maschine zu reinigen?
  2. Oder ist es nicht viel besser, ganz in Ruhe seinen Kaffee mit 100°C Wasser per Hand aufzubrühen und so ganz nebenbei die echten Aromen der Kaffeebohnen genießen zu dürfen, ganz ohne Verfälschung?

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass der (handgebrühte) Filterkaffee für mich mehr Authentizität und Ehrlichkeit darstellt und ich diesen schon immer bevorzugt habe.

Werbung / Affiliate-Link (Tupperware kann bundesweit direkt bei uns bestellt werden):

Unser Kochbuch, dass sich stark an der NOVA-Konzeption orientiert und aufzeigt wie beim selberkochen nicht nur der spaß mit der Familie integriert, sondern sogar noch Geld gespart werden kann kommt planmäßig zu Ostern 2022 auf dem Markt – Rollierende Testleser sind gerne willkommen und können sich bei uns melden. Unsere Kochbuch-Prinzipien sind:

  • Einfache Rezepte, die man auch mit Kleinkindern zubereiten kann.
  • Günstige Rezepte, möglichst aus regionalen Zutaten.
  • Selbst gebacken, gebraten und gekocht ist besser wie aufwärmen.
  • Gesunde Ernährung, nach der NOVA-Konzeption.

Nun, da wir „praxisorientiert kochen“, stellt sich die Frage, nach unseren Hilfsmitteln für dieses Rezept. Es geht natürlich auch ohne diese Hilfsmittel, oder mit anderen Hilfsmitteln. Wir haben festgestellt, dass diese Hilfsmittel qualitativ, so wie unsere Grundeinstellung zu Leben eben das beste ist was man bekommen kann. Wir bereiten unser Essen seitdem wir diese haben deutlich schneller und mit mehr Freude zu. Gerne können uns auch Alternativen genannt werden.

Inhaltsstoffe & Vergleich zu einem Industrieprodukt, falls vorhanden


  • Das Fertigprodukt hat ca.
    • hat ca. 100% mehr Zucker.
    • kostet ca. 3,0-mal mehr wie das selbstgemachte Produkt (Alternativrezeptur)
    • beinhaltet Zusatzstoffe
    • beinhaltet zugesetzten Zucker.
  • Selbstgemachter Filterkaffee dient zur Anregung „das Kaffeekochen“ selber in die Hand zu nehmen. Ganz nach dem Motto „Back to the Roots“ mag ich nur dieses ehrlichen Kaffee und keinen gepressten. Ich bin mit wenig zufrieden und benötige nichts Aufgeplustertes. Wer mag kann sich aber auch gern in die Thematik des kalt gebrühten Kaffees, oder ähnlichem begeben.
  • Meine Frau liebt Latte Macchiato, welches eher ein Milchgetränk als ein Kaffeegetränk ist.
  • Wie gesagt, das Aufzeigen des NOVA-Scores, des Umweltaspektes und des Preises dient als Anregung hier etwas verändern zu können.

Was kostet eigentlich eine Kapsel? EUR 0,50??? Keine Ahnung, meine Tasse handgebrüht kostet EUR 0,05!


Das letzte Wort

  • Wie seht Ihr das – Welche Art der Kaffeezubereitung mögt Ihr, oder mögt Ihr gar keinen Kaffee und trinkt daher Alternativen, wie Tee?
  • Möchtest Du dieses Rezept im Kochbuch haben?
  • Kennst Du ein Industrieprodukt, dass damit ersetzt werden kann?

Schreibe es in die Kommentare.

3 Gedanken zu „Filterkaffee, handgebrüht @VikAlex®

  1. Ich nehme an Hand aufgebrühter Kaffee ist gesünder. Das Wasser in der Kaffeemaschine wird selten 100 Grad heiß. Außerdem ist der Kaffeegeruch wer ihn liebt wie ich aufgebrüht intensiver. Die Lebenszeit der Kaffeemaschine ist im Gegensatz zum Handfilter kürzer und die Reinigung nicht optimal.

    Gefällt 1 Person

  2. Ja, der Filterkaffee ist deutlich gesünder wie andere Kaffeearten. Neben dem Aspekt des Aufkochens auf 100°C was nicht jede Maschine schafft, der ökologische Aspekt (kein Plastik!) und vor allem die Platz der in der Küche anderwärtig genutzt werden kann, gibt es noch den Aspekt der Giftstoffe die allgemeingültig bei Filterkaffee ist. Der Papierfilter filtert die „Giftstoffe“ Cafestol und Kahweol raus. Andere Kaffeebrüharten filtern diese nicht heraus.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Getränke – Allgemeine Infos | VikAlex®

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s