Molkerei Ammerländer unterstützt Milcherzeuger

„Wir haben die Preise für Frischmilchprodukte unserer Marke Ammerländer erhöht: Sowohl Ammerländer Weidemilch als auch Ammerländer Biomilch (jeweils Fettstufen 1,5 % und 3,8 %) kosten im Einzelhandel ab Montag, den 8. Februar, pro Liter 10 Cent mehr. Die Preiserhöhung erfolgt in enger Abstimmung mit regionalen Handelspartnern wie Bünting, Edeka, Rewe und Netto. Die generierten Mehreinnahmen kommen unseren Milcherzeugern vollständig zugute“, teilt die Molkerei Ammerland mit.